Freundschaftsspiel gegen den Nationalkader, großes Lob vom Bundestrainer

Am 7. und 8. Juni hatten wir, die Jungennationalmannschaft des Deutschen Golf Verbandes, das Vergnügen zwei Trainingstage im Rahmen eines Lehrganges zum Thema „Parkland-Courses“, im Golfclub Hannover abhalten zu dürfen. Speziell in dieser bislang durch die Auswirkungen der Corona-Pandemie geprägten Saison ohne die, um diese Jahreszeit eigentlich üblichen internationalen Turniere, versuchen wir die Weiterentwicklung der größten Talente Deutschlands, durch vielfältige Lehrgangsangebote zu gestalten.

Hierzu bot uns der GCH dankenswerterweise einen optimalen Rahmen. Am 7. konnten  wir nach einer morgendlichen Proberunde sogar ein Match gegen die Herrenmannschaft des GC Hannover bestreiten. Wettkampf ist ein sehr wichtiger Teil von Training und so war das ein besonderer Teil des Lehrganges mit guten Erfahrungen für unsere teils noch sehr jungen Spieler gegen die erfahrenen Cracks mit guter Platzkenntnis. Sportlich, freundschaftlich-fair, niveauvoll ging es zur Sache und sogar einige Zuschauer haben uns begleitet – wunderbar!

Ich habe aus der Entfernung den Neubau der Grüns und die damit verbundene weitsichtige Entscheidung des temporären Verzichts auf Spielbetrieb, wahrgenommen. Scheinbar hat die Viruspause Ihre Geduld weiter auf die Probe gestellt. Umso mehr war ich gespannt, wie sich der Club speziell in Bezug auf die Umbauarbeiten mittlerweile präsentiert. Kurz gesagt – die Geduld hat sich ausgezahlt – ich bin sehr begeistert!

Die Grüns sind in einem optimalen Zustand und bilden mit ihren Shapes eine anspruchsvolle Ergänzung zu den Tücken des wunderschönen Parkland-Courses. Die Herausforderungen des hohen Präzisionsdruck haben ihren Zweck in unserem Lehrgang mehr als erfüllt.

Ich freue mich persönlich sehr, dass auch die Sporttradition im GCH lebt. Tom Haberer aus Ihrem Club ist in unserer Nationalmannschaft einer unserer ganz großen Hoffnungsträger und  Alexander Schmitt arbeitet hochprofessionell und freundschaftlich-kollegial mit uns zusammen und mit seinem Team herausragend erfolgreich an und mit weiteren Top-Talenten.

Wir danken Ihnen, dass wir bei Ihnen zu Gast sein durften und gratulieren dem GCH zu seinem wunderbaren Platz und dem nach wie vor persönlich-familiären Ambiente, auch geprägt durch die wohltuend freundliche Gastro-Familie Hoxhaj, an die ein abschließender besonderer Dank geht. Die Jungs sind satt geworden, was einer besonderen Erwähnung bedarf und auch unsere Ernährungsexperten waren von der Qualität des Essens begeistert.

Wir wünschen Ihnen allen noch eine tolle Golfsaison im Golfclub Hannover.

Herzliche Grüße
Christoph Herrmann

Das DGV-Team mit Corona-Abstand

Bunkerschlag lt. Lehrbuch

DGV-Trainer Christoph Herrmann

Kontakt

Golfclub Hannover e.V.
Am Blauen See 120
30823 Garbsen
Telefon: 05137 / 73068
Telefax: 05137 / 75851
info (at) golfclub-hannover.de

Konto Golfclub Hannover e.V.
DE39 2519 0001 0555 7666 00

Spendenkonto GCH allgemein: 
DE55 2519 0001 0555 7666 03

Spendenkonto Jugend NXT Generation Förderkreis:
DE28 2519 0001 0555 7666 04

Kontaktformular

Informativ

Informationen rund um unseren Golfclub.
Bestellformular

Neu in der Golfszene? Kein Problem.
Golf anfangen

Newsletter Anmeldung

Immer aktuell und ganz persönlich informiert.