Home | Kontakt | Impressum
ClubInformationenGolfanlageWettspieleMannschaftenJugendgolfGolf-AkademieMembers OnlyGästeRestaurant



Aktuelle Turniere

25.11.2014
Ladies' Day - Winter 6 Loch
Einzel - Stableford über 6 Löcher
Start von 1 um 13:00 Uhr
Meldeschluss: 24-11-2014 13:00 Uhr
26.11.2014
Senioren 3-Schläger-Wettspiel
Einzel - Stableford über 18 Löcher
29.11.2014
Winterliga 2014/2015
Einzel - Stableford über 18 Löcher
Start von 1 um 09:30 Uhr
Meldeschluss: 28-11-2014 12:00 Uhr
06.12.2014
Eber-Cup
Einzel - Stableford über 18 Löcher
Start von 1 um 11:00 Uhr
Meldeschluss
06.12.2014
1. Nikolaus-Turnier des GCH
Einzel - Stableford über 3 Löcher
Start von 1 um 14:30 Uhr
Meldeschluss: 05-12-2014 14:00 Uhr

Winter-Turnierserie der befr. Clubs Gemeinsam "überwintern" in der Region Hannover.
Ausschreibung und Termine
Ergebnisse


Aktuelle Clubnachrichten

Wintergüns
- Nachricht lesen -
Nikolaus-Turnier für Alle am 06.12., Start 14:30 Uhr - JETZT ANMELDEN!
- Nachricht lesen -
HEMIGO Abschlussturnier 2014 am 25.10.
- Nachricht lesen -

Weitere aktuelle News lesen Sie hier


Clubvideo

"Wir sind Hannover" - unter diesem Leitspruch steht unser Club Video.
Hier geht es zum Film

18-Loch Platz

bespielbar 

Greenkeeping

Wintergrüns

Driving Range

- geöffnet -

Sekretariat

von 10-16 Uhr geöffnet

Restaurant

von 9-19 Uhr geöffnet


ZUR WOCHENÜBERSICHT


Pitchmarken richtig ausbessern ...
... ist ein Dauerthema im Golfsport. Ein kleiner Clip erklärt kurz und überzeugend das Warum und das Wie. HIER gehts zum Film 

 



REGELFRAGE DER WOCHE

Zwei gute Bekannte hat das Auslosungsglück gemeinsam in eine Spielergruppe gebracht. Auf dem letzten Grün puttet einer von ihnen mit zu viel Kraft und der Ball droht in einen tiefen Bunker zu rollen, wäre da nicht der Bekannte, der den Ball mit dem Fuß stoppt.

Der dritte Mitbewerber meint daraufhin, dass der Spieler den Schlag mit Strafschlag wiederholen müsse und der "Ballstopper" disqualifiziert würde. Die beiden Bekannten hingegen sind der Auffassung, der Spieler könne den Schlag straflos wiederholen und das Ballstoppen sei ein folgenloser "Spielzufall".

Wer hat Recht?

Diese Antwort ist nicht richtig.

Keine der von den Spielern geäußerten Einschätzungen ist zutreffend. Vielmehr können Platzrichter oder Spielleitung feststellen, dass der Ball des Spielers absichtlich durch nicht zum Spiel Gehöriges abgelenkt oder aufgehalten worden ist. Nach Regel 1-4 (Billigkeit) kann der Spieler dann seinen Schlag straflos wiederholen.

Der "Ballstopper" kann von der Spielleitung wegen schwerwiegendem Verstoß gegen Regel 1-2 disqualifiziert werden.

Diese Antwort ist ebenfalls nicht richtig.

Keine der von den Spielern geäußerten Einschätzungen ist zutreffend. Vielmehr können Platzrichter oder Spielleitung feststellen, dass der Ball des Spielers absichtlich durch nicht zum Spiel Gehöriges abgelenkt oder aufgehalten worden ist. Nach Regel 1-4 (Billigkeit) kann der Spieler dann seinen Schlag straflos wiederholen.

Der "Ballstopper" kann von der Spielleitung wegen schwerwiegendem Verstoß gegen Regel 1-2 disqualifiziert werden.

Genau.

Keine der von den Spielern geäußerten Einschätzungen ist zutreffend. Vielmehr können Platzrichter oder Spielleitung feststellen, dass der Ball des Spielers absichtlich durch nicht zum Spiel Gehöriges abgelenkt oder aufgehalten worden ist. Nach Regel 1-4 (Billigkeit) kann der Spieler dann seinen Schlag straflos wiederholen.

Der "Ballstopper" kann von der Spielleitung wegen schwerwiegendem Verstoß gegen Regel 1-2 disqualifiziert werden.