Home | Kontakt | Impressum
ClubInformationenGolfanlageWettspieleMannschaftenJugendgolfGolf-AkademieMembers OnlyGästeRestaurant



Aktuelle Turniere

26.08.2014
Ladies' Day in Rethmar
Einzel - Stableford über 18 Löcher
Meldeschluss: 24-08-2014 12:00 Uhr
26.08.2014
Gastspiel GC Gleidingen im GCH
Einzel - Stableford über 18 Löcher
Start von 1 um 09:30 Uhr
Meldeschluss
27.08.2014
HeMiGo
Einzel - Hcp 0 - 18,4: Zählspiel - Hcp 18,5 - 45: Stableford über 18 Löcher
28.08.2014
Senioren-Freundschaftsspielin Langenhagen
Einzel - Stableford über 18 Löcher
Meldeschluss: 26-08-2014 10:00 Uhr
29.08.2014
ClubmeisterschaftenSeniorinnen/Senioren
Einzel - Zählspiel über 36 Löcher
Start von 1 um 14:00 Uhr
Meldeschluss: 28-08-2014 14:00 Uhr


Aktuelle Clubnachrichten

GVNB SeniorInnen-Mannschaftsmeisterschaften
- Nachricht lesen -
Vorbereitung Clubmeisterschaften - Greenkeeper haben Vorrang
- Nachricht lesen -
Zwei Meister aus dem GCH
- Nachricht lesen -

Weitere aktuelle News lesen Sie hier


Clubvideo

"Wir sind Hannover" - unter diesem Leitspruch steht unser Club Video.
Hier geht es zum Film




ZUR WOCHENÜBERSICHT



KO POKAL 2014 | ONLINE
Zum Verlauf & den aktuellen Ergebnissen


REGELFRAGE DER WOCHE

Spieler A puttet den Ball ins Loch, versäumt es aber, den Ball aufzunehmen. Spieler B locht ebenfalls ein. Der dritte Mitbewerber sieht darin einen Regelverstoß. Hat er Recht?

Diese Antwort ist leider falsch.

Mit dem Einlochen war der Ball von Spieler A nicht mehr Ball im Spiel. Dass danach der Ball von Spieler B den Ball von A berührte ist daher unerheblich. Solange der Ball vollständig unterhalb der Lochkante im Loch zur Ruhe kommt, ist er ordnungsgemäß eingelocht.

Das sehen Sie richtig.

Mit dem Einlochen war der Ball von Spieler A nicht mehr Ball im Spiel. Dass danach der Ball von Spieler B den Ball von A berührte ist daher unerheblich. Solange der Ball vollständig unterhalb der Lochkante im Loch zur Ruhe kommt, ist er ordnungsgemäß eingelocht.

Mit dem Einlochen war der Ball von Spieler A nicht mehr Ball im Spiel. Dass danach der Ball von Spieler B den Ball von A berührte ist daher unerheblich. Solange der Ball vollständig unterhalb der Lochkante im Loch zur Ruhe kommt, ist er ordnungsgemäß eingelocht.